Coronavirus: Absage analgoe Veranstaltungen.

„Suchet der Stadt Bestes und betet für sie!" (Jeremia 29,7)

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen haben wir uns insbesondere in unserer Sorge um die besonders Gefährdeten - ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen - dazu entschlossen, dass alle analogen Veranstaltungen des Kreisbildungswerks bis zum 1. Juni 2020 nicht statffinden.

Bitte informieren Sie sich auch bei den Kirchengemeinden, inwieweit Veranstaltungen durchgeführt werden.


Möglichkeiten digitaler Bildung

Hier einige Ideen, wie Sie in Bezug auf Bildung auch online weiter auf dem Laufenden bleiben können.

Geburtstag der Kirche – Pfingsten online erklärt

27. Mai, von 19 bis 21 Uhr. Online.
Referent*in: Brunhilde Raiser, Dirk Werhahn

Pfingsten ist sehr beliebt - vor allem, weil auch der Montag Feiertag ist. Doch was gibt es eigentlich zu feiern an diesem verlängerten Wochenende außer des arbeitsfreien Tages? Kleine Gedankenstütze: 50 Tage nach Ostern kam laut Apostelgeschichte der Heilige Geist auf die zwölf Apostel nieder, die danach in verschiedenen Sprachen die frohe Botschaft verkünden konnten. Deshalb wird Pfingsten auch als Geburtstag der Kirche bezeichnet.

Anmeldung bis Dienstag, 26. Mai an: Ev. Bildungswerk Oberschwaben, Kapuzinerstr. 18/1, 88212 Ravensburg. Tel 0751 41041, Fax 0751 41042. info@ebo-rv.de. www.ebo-rv.de

Dr. Michael Blume: Storytelling gegen Antisemtismus

Exklusiv im Ev. Kreisbildungswerk Ludwigsburg

18. Juni 2020, 19 Uhr
mit Dr. Michael Blume, Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus.
»Es hat wenig Sinn, gegen Verschwörungsmythen zu argumentieren, diesem Wahn ist nur schwer zu
entkommen.«, so Michael Blume. Deshalb nutzt er lieber positive Geschichten, um der Negativerzählung des Antisemitismus etwas entgegenzusetzen. Weitere Informationen.
Anmeldung erforderlich: www.kbwlb.de/anmeldung

Webinare Medienpädagogik für Eltern und Interessierte

Medien machen -
gemeinsam kreativ sein mit Smartphone, Tablet und PC
22.06.2020, 19.30 bis 20.30 Uhr

Bildung digital
Wissensformate im Netz
20.07.2020, 19.30 bis 20.30 Uhr

Mediennutzung in Zeiten von Corona
Was? Wann? Wieviel? Warum?
n.n., 19.30 bis 20.30 Uhr

Beitrag 15 Euro pro Termin, inkl. digitaler Pinnwand

Anmeldung unter www.kbwlb.de/anmeldung

Weitere Möglichkeiten digitaler Bildung

  • 75 Jahre Kriegsende
    Ein Projekt des Ev. Kreisbildungswerk Ludwigsburg. Die Zeitzeugin Ruth Stöffler aus Köngen berichtet in einem Interview, das 2019 in Leonberg geführt wurde, wie es war, während der NS-Diktatur als jüngste Tochter in einem Pfarrhaus aufzuwachsen, das zur Bekennenden Kirche gehörte:
    https://www.youtube.com/watch?v=PK8lV_yd_JI&feature=youtu.be

  • Online-Kurse der österreichischen Erwachsenenbildung
    Diese sind professionell und empfehlenswert: imoox.at/mooc/course/index.php Es gibt Selbstlernkurse und solche mit Betreuung. Erstere sind vollkommen dem eigenen Rhythmus überlassen. Und auch wenn letztere teilweise schon angefangen haben, kann man noch einsteigen, weil die Betreuung in Form von Webinaren (Seminaren per Videomeeting) stattfindet, die aufgezeichnet werden und die man sich auch noch hinterher ansehen kann. Dann natürlich ohne die Möglichkeit, sich selbst ins Geschehen mit einzubringen.

  • Evangelischen Erwachsenenbildung in der hessisch-nassauischen Kirche
    Auf deren Homepage kann man sich zu verschiedenen Online-Seminaren und -Webinaren anmelden und dort vor allem Methodisches und digitale Tools kennen und anwenden lernen, zum Beispiel Videokonferenzen und ähnliches durchzuführen: https://erwachsenenbildung-ekhn.blog

  • „Luther heute“
    Diese Ringvorlesung der Theol. Fakultät der Universität Tübingen ist ebenfalls auf Youtube zu finden. Zur ersten Vorlesung der Folge geht es hier: www.youtube.com/watch;

Bildung macht Sinn.

Menschen sind Geschöpfe Gottes. In der Ebenbildlichkeit besteht die Würde des Menschen vor Gott und untereinander. Diese Würde des Menschen ist unantastbar, weil seine Ebenbildlichkeit unantastbar ist und bleibt. Der Mensch in seiner Ebenbildlichkeit steht in der evangelischen Erwachsenenbildung im Fokus. Das Kreisbildungswerk leistet einen Beitrag, dass Menschen ihr Wissen erweitern und ihre Gaben und Fähigkeiten weiterentwickeln wollen. Gerne unterstützt das Kreisbildungswerk auch bei speziellen Anliegen.Unser Angebot:

  • Unterstützung der Gemeinden und Dienste, Werke und Gruppen, die zu einer nach Inhalt und Methode qualifizierten Erwachsenenbildung beitragen
  • Planung und Koordination der Erwachsenen- und Familienbildungsarbeit in den Bezirken und Gemeindendie
  • gemeinsame Vertretung der Interessen von Erwachsenen- und Familienbildung in Kirche und Öffentlichkeit sowie gegenüber Kommunen, Landkreis und staatlichen Stellen
  • Schaffung von Räumen für Begegnung.
  • Coaching von Menschen in Bildungsfragen
  • Förderung von Ehrenamt mit System

Das Evangelische Kreisbildungswerk Ludwigsburg ist eine Einrichtung der vier Kirchenbezirke Besigheim, Ludwigsburg, Marbach und Vaihingen-Ditzingen im Landkreis Ludwigsburg. Das Kreisbildungswerk führt zusammen mit den örtlichen Bildungswerken (z. B. Kirchengemeinden) jährlich rund 3000 vielfältige Bildungsveranstaltungen durch. 


Aktuelle Veranstaltungen im Landkreis LB

So, 31.05.2020

09:15 Uhr

Pfingst-Gottesdienst
Evang. Kirchengemeinde Möglingen

So, 31.05.2020

09:30 Uhr

Gottesdienst zum Pfingstsonntag
Evang. Kirchengemeinde Ludwigsburg-Friedenskirche

So, 31.05.2020

09:30 Uhr

Gottesdienst (auch als Audio-Gottesdienst)
Evang. Kirchengemeinde Kornwestheim

So, 31.05.2020

09:30 Uhr

Gottesdienst zum Pfingstfest
Evang. Kirchengemeinde Ludwigsburg-Auferstehungskirche

So, 31.05.2020

09:30 Uhr

Festgottesdienst zu Pfingsten
Evang. Kirchengemeinde Ludwigsburg-Pflugfelden

So, 31.05.2020

10:00 Uhr

So, 31.05.2020

10:00 Uhr

Gottesdienst
Evang. Kirchengemeinde Ludwigsburg-West

zum gesamten Veranstaltungskalender kommen Sie hier.